Stars

Kyoko Chan Cox Neuigkeiten

Kyoko Chan Cox: Eine bemerkenswerte Karriere und bewegtes Privatleben

Kyoko Chan Cox ist eine japanische Schauspielerin, bekannt für ihre Rollen in Filmen wie „Bed Peace“ (1969) und „The Real Yoko Ono“ (2001). Sie ist die Tochter von Yoko Ono und Anthony Cox. Geboren am 8. August 1963 in Tokio, Japan, wurde Kyoko als Kind ihrer Eltern geschieden und ihr Vater erhielt das Sorgerecht. Derzeit lebt sie in Denver, Colorado, USA.

Profil von Kyoko Chan Cox

– Vollständiger Name: Kyoko Chan Cox
– Geschlecht: Weiblich
– Geburtsdatum: 8. August 1963
– Alter: 59 Jahre (Stand März 2023)
– Sternzeichen: Löwe
– Geburtsort: Tokio, Japan
– Derzeitiger Wohnort: Denver, Colorado, USA
– Nationalität: Japanisch
– Ethnizität: Asiatisch
– Religion: Christentum
– Sexualität: Heterosexuell
– Haarfarbe: Schwarz
– Augenfarbe: Dunkelbraun
– Familienstand: Geschieden
– Ex-Ehemann: Jim Helfrich
– Kinder: Emi Ono, John David Yeisuke Helfrich
– Vater: Anthony Cox
– Mutter: Yoko Ono
– Geschwister: Sean Lennon
– Ausbildung: Walter Reed Middle School
– Beruf: Schauspielerin
– Vermögen: 1 Million bis 5 Millionen US-Dollar (geschätzt)

Kyokos Vater, Anthony Cox, ist ein Kunstförderer und Filmproduzent aus den Vereinigten Staaten, der für die Regie von Filmen wie „3 Days in the Life“ (1970) und „Vain Glory“ (1986) bekannt ist. Er ist auch Schauspieler und trat in dem 1966 erschienenen Kurzfilm „Shout“ auf. Kyokos Mutter, Yoko Ono, ist eine berühmte japanische Friedensaktivistin, Schauspielerin, Sängerin, Songwriterin, Regisseurin und Multimedia-Künstlerin. Sie hat in Filmen, Fernsehserien und Musikvideos mitgewirkt und ist für die Produktion von Filmen und Fernsehserien bekannt. Yoko startete ihre Karriere in der Popmusik 1969 und gründete die Plastic Ono Band mit John Lennon. Kyoko hat einen Halbbruder namens Sean Lennon, der ein bekannter amerikanisch-britischer Schauspieler, Multiinstrumentalist, Songwriter, Produzent und Musiker ist. Er trat in verschiedenen Schauspielrollen und Musikvideos auf.

Mehr lesen:  Seargeoh Stallone Neuigkeiten

Kyoko Chan Cox besuchte die Walter Reed Middle School in North Hollywood, Kalifornien, für ihre Sekundarstufenausbildung. Was ihr Vermögen betrifft, wird es auf 1 Million bis 5 Millionen US-Dollar geschätzt. Ihre Mutter, Yoko Ono, hat ein geschätztes Vermögen von 700 Millionen US-Dollar.

Was ihr persönliches Leben betrifft, war Kyoko Chan Cox zuvor mit Jim Helfrich, einem Anwalt, verheiratet. Zusammen haben sie zwei Kinder: Emi Ono, geboren am 4. September 1997, und John David Yeisuke Helfrich, geboren am 9. Januar 2000. Ihre Ehe endete jedoch am 18. Januar 2018 in einer Scheidung.

Es ist auch erwähnenswert, dass es eine Zeit der Entfremdung zwischen Kyoko und ihrer Mutter, Yoko Ono, gab. Nach Yoko’s Scheidung von Anthony Cox entbrannte ein Sorgerechtsstreit und als Kyoko acht Jahre alt war, entführte ihr Vater sie und änderte ihre Identität. Sie lebten in einer religiösen Sekte und Kyoko hatte viele Jahre lang keinen Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter. Jedoch im Jahr 1994, als Kyoko verheiratet war und eigene Kinder hatte, nahm sie wieder Kontakt zu Yoko auf, was zu einer Wiedervereinigung im Jahr 2001 führte.

Fazit

Kyoko Chan Cox ist eine talentierte Schauspielerin mit einer bewegten Vergangenheit. Trotz ihrer schwierigen Beziehung zu ihrer Mutter hat sie es geschafft, ihre eigene Karriere aufzubauen und eine Familie zu gründen. Ihr Vermögen und ihre berühmte Herkunft machen sie zu einer interessanten Persönlichkeit in der Unterhaltungsbranche. Wir sind gespannt, welche weiteren Erfolge Kyoko in Zukunft erzielen wird.

Mehr lesen:  Mattheo Riddle Neuigkeiten

Wer hat über die Kyoko Chan Cox Neuigkeiten geschrieben?

Kyoko Chan Cox
Meine Name ist Meike. Ich bin Bloggerin aus Leidenschaft und liebe alles, was mit Klatsch und Tratsch zu tun hat. Hoffentlich konnten Sie hier alle News zum Thema: Kyoko Chan Cox finden.