Stars

Eugenia Cooney Neuigkeiten

Eugenia Cooney: Eine YouTuberin im Fokus der Kritik

Eugenia Cooney ist eine amerikanische YouTuberin und Internetpersönlichkeit, die durch ihren Emo- und Gothic-Look sowie ihren Kampf gegen Anorexia nervosa (Magersucht) bekannt geworden ist. Sie wurde am 27. Juli 1994 als Colleen Cooney in Boston, Massachusetts, geboren, aber ihr Vorname wurde einige Monate nach ihrer Geburt in Eugenia geändert.

Schon in ihrer Kindheit wurde Cooney mit Mobbing konfrontiert und hatte Schwierigkeiten, Freunde zu finden. Das führte dazu, dass sie mehrmals die Schule wechselte und nach ihrem ersten Jahr an der High School schließlich eine Online-Schule besuchte. Im Jahr 2012 machte sie ihren Abschluss an der Connections Academy.

Cooney begann im Jahr 2011 mit ihrer Online-Präsenz, indem sie auf dem Livestreaming-Dienst YouNow aktiv war. Im selben Jahr gründete sie ihren YouTube-Kanal, der mittlerweile über 2 Millionen Abonnenten hat. Ihre YouTube-Inhalte umfassen unter anderem Kleidungsbeute, Vlogs über ihr tägliches Leben, Cosplay-Outfits und Make-up-Tutorials. Sie ist auch auf Twitch aktiv, wo sie über 400.000 Follower hat (Stand: August 2022).

Ein großer Fokus von Cooneys Online-Präsenz liegt auf ihrem Kampf gegen Anorexia nervosa. Kritiker argumentieren, dass ihre Inhalte Essstörungen unter den Zuschauern fördern und Bedenken über ihren Einfluss auf junge Fans aufkommen lassen. Sie ist zu einer beliebten Figur in Online-„Pro-Ana“-Gemeinschaften geworden, wo ihre Videos und Bilder als „Thinspiration“ verwendet werden.

Mehr lesen:  Victoria Verstappen Neuigkeiten

Im Jahr 2016 wurde eine Change.org-Petition gestartet, um sie vorübergehend von YouTube zu verbannen, wurde jedoch später wegen Verstoßes gegen die Community-Richtlinien entfernt. Anfang 2019 wurde Cooneys Online-Aktivität immer seltener, was bei ihren Fans Bedenken auslöste, dass sie gestorben sei. Sie verkündete jedoch über ihren Twitter-Account, dass sie eine Pause einlegen würde, um sich privat mit ihrem Arzt um ihre Gesundheit zu kümmern. Cooney wurde von medizinischen Fachkräften untersucht und unter eine 5150-Hoheit gestellt, bevor sie an einem einmonatigen Behandlungsprogramm teilnahm.

Im Juli 2019 tauchte sie als Hauptfigur in Shane Dawsons YouTube-Video „The Return of Eugenia Cooney“ wieder auf, in dem sie ihren jahrzehntelangen Kampf gegen eine Essstörung bestätigte und ihren Genesungsprozess diskutierte. Cooneys Rückkehr auf YouTube erhielt zunächst Anerkennung für ihre Ehrlichkeit bezüglich ihrer Gesundheit und sie wurde für den Shorty Award 2020 als YouTuberin des Jahres nominiert. Es wurden jedoch auch Bedenken hinsichtlich ihrer Behandlung und der möglichen Auswirkungen auf Dawsons junges weibliches Publikum geäußert.

Cooney wurde für ihr Erscheinungsbild nach ihrer Rückkehr kritisiert und es gab Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs und des Ausnutzens junger Menschen auf ihrem Discord-Server im Jahr 2020. Anfang 2021 wurde erneut eine Change.org-Petition gestartet, um Cooneys YouTube-Kanal und ihre Social-Media-Konten entweder altersbeschränkt oder ganz zu entfernen, mit der Begründung, dass sie Essstörungen durch ihr abgemagertes Aussehen fördere.

Mehr lesen:  Joseph Valentine Knipfing Jr. Neuigkeiten

Abschließend lässt sich sagen, dass Eugenia Cooney eine kontroverse Figur in der Online-Welt ist. Während sie für ihre Offenheit bezüglich ihrer Gesundheit und ihren Kampf gegen Anorexia nervosa gelobt wird, gibt es auch ernsthafte Bedenken hinsichtlich ihrer potenziell negativen Auswirkungen auf ihre junge Zuschauerschaft. Es bleibt abzuwarten, wie sich ihre Online-Präsenz in Zukunft entwickeln wird und welche Maßnahmen ergriffen werden, um die Bedenken um ihre Inhalte anzugehen.

Wer hat über die Eugenia Cooney Neuigkeiten geschrieben?

Eugenia Cooney
Meine Name ist Meike. Ich bin Bloggerin aus Leidenschaft und liebe alles, was mit Klatsch und Tratsch zu tun hat. Hoffentlich konnten Sie hier alle News zum Thema: Eugenia Cooney finden.